Herzlich willkommen in der Ortsgemeinde Hochspeyer!

Portrait Jonas Ortsgemeinde Hochspeyer

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste,

 

als Ortsbürgermeister von Hochspeyer begrüße ich Sie ganz herzlich auf unserer Internetpräsentation und freue mich sehr über Ihr Interesse an unserer lebens- und liebenswerten Ortsgemeinde mitten im Pfälzerwald.

Es ist schön, dass Sie sich für unseren virtuellen Auftritt interessieren.

Auf den folgenden Seiten haben sie die Möglichkeit, virtuell einen Blick in die Gemeinde Hochspeyer zu werfen.

Gleichzeitig erhalten Sie aber auch wertvolle Tipps und Informationen rund um das Leben in unserem Dorf sowie über unsere Geschäftsangebote, unsere persönlichen Dienstleistungsangebote, unsere Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie über unsere kulturellen oder brauchtümlichen Veranstaltungen.

Sollten Sie Fragen und Anregungen haben, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Viel Spaß noch bei Ihrem virtuellen Rundgang durch meinen Heimatort.

 

Ihr Dominic Jonas, Bürgermeister der Ortsgemeinde Hochspeyer

 

 

Durch den Rückbau der innerörtlichen Schotterflächen in den Anlagen hin zu bepflanzten und das Ortsbild verschönernden Grünanlagen haben wir die ausgebauten Schottersteine sprichwörtlich zum "Stopfen der größten Löcher" in den Wirtschaftswegen und sonstigen Wegen in und um Hochspeyer zur Verfügung.

Mit den Ausbesserungen begonnen haben wir an einem sehr stark beschädigten Wirtschaftsweg entlang der Umgehungsstraße. Dieser und andere Wege dienen zum einen als Erholungswege (Wandern, Radfahren, etc.) und zum anderen als Fahrwege für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr. Alle Wege sollten aus diesen Gründen auch begeh- und befahrbar gehalten werden.

Die Ausbesserungsmaßnahmen haben nun begonnen, wir werden sie mit jedem Rückbau der innerörtlichen „Steinwüsten“ fortführen. Als weitere Schwerpunkte stehen hier demnächst die Löcher im Bahnpfad (Trippstadter Straße bis Rotental), im Glückerfelsenweg und im Wirtschaftsweg "Auf der Flur" (Verlängerung Münchhofstraße) an.

Auch hier gehen wir Schritt für Schritt vor, da wir nicht die kompletten finanziellen Mittel zur Ertüchtigung aller Wege zur Verfügung haben. Ich bitte um Ihr Verständnis. Der Anfang ist gemacht, die nächsten Maßnahmen werden folgen.

 

Wie bereits informiert haben wir mit dem Rückbau des Schotters in den öffentlichen Grün- und Verkehrsinselanlagen begonnen. Gestartet sind wir an den großen innerörtlichen Grünanlagen, am öffentlichen Parkplatz gegenüber der Evangelischen Kirche.

Unser Bauhof hat in Zusammenarbeit mit FLORISTERIA und der Inhaberin Andrea Becker die Grünbeete mit pflegeleichten Stauden- und Kräuterpflanzen sehr ansprechend angelegt. Auf der größeren Fläche hin zum KIK wurde eine Blühsträucher-Mischung ausgesät um den Insekten und Bienen einen Rückzugs- und "Nahrungsort" anzubieten. So wollen wir nun Grünanlage um Grünanlage, beginnend im Ortskern, Schritt für Schritt bearbeiten und so zur Verschönerung des Ortsbildes beitragen.

Der Anfang ist gemacht... weitere Anlagen werden folgen.

Wollen auch Sie für die Grünanlage oder Verkehrsinsel vor der Haustür im Rahmen des bürgerlichen Engagements und als Unterstützung der Ortsgemeinde eine "Pflegepatenschaft" übernehmen? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Unser Bauhof wird dann die entsprechende Grünanlage vom Schotter befreien und die Pflanzen entsprechend neu ordnen. Es lohnt sich. Machen Sie mit bei "Hochspeyer packt an!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die aktuelle Krisenzeit erfordert neue Wege um Glückwünsche oder Ostergrüße zu überbringen. Auch ich befolge die Anordnungen und komme nur in den dringensten Fällen persönlich bei Ihnen vorbei.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein gutes und friedvolles Osterfest. Ersatzweise für einen persönlichen Gruß sende Ihnen heute diesen „elektronischen Gruß“. Bitte geben Sie die guten Wünsche an Ihre Familien, Freunde und Bekannten weiter. Ich danke Ihnen auf das Herzlichste für Ihr Verständnis, Ihre Umsetzung und Ihre Solidarität in dieser für uns alle sehr fordernden Zeit. Bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich auf.

Ihr Dominic Jonas, Ortsbürgermeister

 

Sehr geehrte Selbständige,

die Corona-Pandemie stellt alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber auch Sie, die Selbständigen und Unternehmen vor große persönliche und finanzielle Herausforderungen.

Bund und Länder haben Sofort-Pakete beschlossen und unterstützen Wirtschaftsunternehmen, Kleinunternehmer und Solo-Selbständige mit unterschiedlichen Maßnahmen.

Diverse Anträge finden Sie auf der Homepage der Ortsgemeinde Hochspeyer unter:

http://www.hochspeyer.eu/index.php/wirtschaft/oeffentliche-hilfen-antraege

Die Anträge können online gestellt werden.

Wir hoffen und wünsche IHNEN und uns ALLEN, dass wir diese große Herausforderung gut meistern werden. Bleiben Sie gesund.