Durch den Kulturverein Hochspeyer wurden der Ortsgemeinde 2 Bänke für die Boulebahn in der Ortsmitte gespendet. 

Die Sachspende konnte ich vom 1. Vorsitzenden des Kulturvereins Herrn Hans Schneider entgegennehmen.

Dem Spender namens des Ortsgemeinderates, namens der Bürgerinnen und Bürger ein herzliches Dankeschön! "Gemeinsam für unser Hochspeyer!"

 

 

Der sukzessive Ausbau der Friedhofswege sowie der Ausbau des Angebotes spezieller Ruhe,- Erholungs- und Kommunikationsbereiche auf dem Friedhof sind Schwerpunkte der modernen Friedhofs- und Bestattungskultur. 

Die Arbeiten am Friedhofsweg wurde mit den Pflasterarbeiten und dem Setzen der Gartenwagen- und Gießkannenstation abgeschlossen. Es ist wirklich schön geworden. Auch ein neuer Sitzbereich direkt neben dem jüdischen Friedhof lädt die Besucher zum Verweilen ein.

Vielen Dank der ausführenden Firma Jakob Fischer Nachf. aus Hochspeyer für die geleistete Arbeit. 

 

 

Kaum steht die Smartphone-gestützte Informationsbeschilderung des Mehrgenerationengartens, schon haben sich Randalierer daran zu schaffen gemacht. Schilder wurden mutwillig demoliert und abgerissen.

Was geht den in den Köpfen dieser Menschen vor? Es fehlen einfach die Worte. 

Auch die Beschädigungen und Zerstörungen bei den benachbarten Anwesen sind absolut nicht nachzuvollziehen und zu tolerieren.

An die mutwilligen Schädiger gerichtet: Wir sind wachsam, Anzeige, erstattet, die Polizei ermittelt. Die Randalierer müssen mit entsprechenden strafrechtlichen Konsequenzen rechnen!

Wir bitten die Bevölkerung um Unterstützung. Bitte melden Sie sachdienliche Hinweise direkt an die Polizeiinspektion 1, Gaustraße, Kaiserslautern, Tel. 0631/3692150 oder an mich: Email: jonas@hochspeyer.eu, Tel. 06305/71116. 

  

 

 

Bald ist wieder „LESESOMMER“- Zeit.

Zum 6. Mal in Hochspeyer, dieses Jahr mit neuem Logo, seid ihr eingeladen euch für den Leseclub anzumelden.

Brandneue Bücher warten darauf von euch ausgeliehen zu werden, tolle Preise gibt es zu gewinnen.

Weitere Informationen findet ihr demnächst hier oder in der Gemeindebücherei.